Italienische Reisgerichte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Humanwiki.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 21: Zeile 21:
 
* Risotto mantecato con Grana Padano
 
* Risotto mantecato con Grana Padano
  
* Risotto alla Marinara – Gilt als Klassiker. Garnelen, Scampi, Calamari Ringe, Miesmuscheln, Venusmuscheln mit etwas Zwiebeln, Sellerie und Möhren anbraten, alles mit Petersilie und gekochtem Reis zum Risottogarpunkt rühren
+
* Risotto alla Marinara – Gilt als Klassiker. [[Garnele|Garnelen]], [[Scampi]], [[Tintenfisch (Lebensmittel)|Calamari Ringe]], [[Gemeine Miesmuschel|Miesmuscheln]], [[Venusmuscheln]] mit etwas Zwiebeln, Sellerie und Möhren anbraten, alles mit Petersilie und gekochtem [[Carnaroli|Risotto-Reis]] zum Garpunkt rühren
 
* Riso al nero di seppia – Schalotten, Tintenfischtentakel und Garnelen braten, mit Sud aus Brühe, Weißwein, Tintenfischtinte, Petersilie und gekochtem Reis zu Risotto rühren. Frisch zubereiten, nicht vorher kochen
 
* Riso al nero di seppia – Schalotten, Tintenfischtentakel und Garnelen braten, mit Sud aus Brühe, Weißwein, Tintenfischtinte, Petersilie und gekochtem Reis zu Risotto rühren. Frisch zubereiten, nicht vorher kochen
 
* Riso con Piselli
 
* Riso con Piselli

Version vom 7. Februar 2021, 12:56 Uhr

Reisgerichte

Risotto alla Marinara con gamberoni

Reisgerichte (Risotti) haben ihren Ursprung zumeist in Norditalien und sind dort besonders beliebt. Das liegt daran, dass der Reisanbau vorwiegend in den nördlichen Regionen Piemont, Lombardei, Venetien und Emilia-Romagna stattfindet.

  • Risotto con Agoni – Risotto mit Butter und Parmesan, darauf frittierte Filets des Agone, ein Süßwasserfisch, der überwiegend in den bekannten norditalienischen Seen wie Gardasee, Comer See und andere vorkommt
  • Risotto al Barolo
  • Sformato al Basilico
  • Risi e Bisi
  • Risotto al Cavolfiore
  • Risotto ai Gamberoni
  • Risotto al Gorgonzola
  • Risotto indivia e fiori di zucca
  • Risotto alla Milanese oder Safran-Risotto
  • Risotto con la luganega
  • Risotto mantecato con Grana Padano
  • Risotto alla Marinara – Gilt als Klassiker. Garnelen, Scampi, Calamari Ringe, Miesmuscheln, Venusmuscheln mit etwas Zwiebeln, Sellerie und Möhren anbraten, alles mit Petersilie und gekochtem Risotto-Reis zum Garpunkt rühren
  • Riso al nero di seppia – Schalotten, Tintenfischtentakel und Garnelen braten, mit Sud aus Brühe, Weißwein, Tintenfischtinte, Petersilie und gekochtem Reis zu Risotto rühren. Frisch zubereiten, nicht vorher kochen
  • Riso con Piselli
  • Riso con i Porcini
  • Risotto saltato
  • Risotto ai Quattro Sapori
  • Sformato di Riso Dolce
  • Tiella di Riso
  • Risotto alla Sbirraglia
  • Risotto con scamorza e champagne
  • Risotto di Seppie alla Veneziana
  • Riso Tonnato
  • Patate e Cozze
  • Riso alla Toscana
  • Riso Valdostano
  • Risotto allo zafferano con petto d’anatra
  • Risotto alla Zucca